Schließen

Specialist in Asia Pacific, Japan, China, India and South East Asia and Global Emerging Market equities.

Discover more
Schließen

Specialists in equity portfolios in Asia Pacific, emerging markets, global and sustainable investment strategies

Discover more
Schließen

Our philosophy is very simple. We are constantly searching for high quality businesses and when we acquire them, we will work relentlessly with them to create long-term sustainable value through innovation, ESG-led and proactive asset management.

Discover more

Globale Immobilienwertpapiere

Ansatz für verantwortungsvolles Investieren

Stewardship und Integration von ESG-Kriterien

Wir arbeiten zusammen mit unseren Kunden Lösungen aus, mit denen die Kunden ihre Anlageziele aller Wahrscheinlichkeit nach erreichen. Die Bedürfnisse unserer Kunden bestimmen wir anhand von drei Schlüsselkriterien: Risikotoleranz, Anlagehorizont und Renditestreben. Für unsere direkten Beteiligungen nutzen wir unabhängige Überwachungsdienste. 

Uns ist an einer funktionierenden und nachhaltigen Gesamtwirtschaft und Gesellschaft sowie an der Integrität und Transparenz der Märkte, an guter Unternehmensführung und soliden Geschäftspraktiken gelegen. Angesichts der Größe, geografischen Breite, Mischung von Anlageklassen und Vielzahl an Kundenmandaten brauchen wir einen flexiblen Ansatz für verantwortungsvolles Investieren und die Integration wesentlicher ESG-Faktoren.

Wir verfolgen einen Top-down-Investmentprozess, um effiziente Allokationen in breiten Anlageklassen zu erzielen. Dank unseres direkten Zugangs zu ESG-Ratings und -Daten haben wir eine umfassende Datenbank der ESG-Scores globaler Unternehmen. Dadurch können wir Allokationen in den Aktien- und Anleihemärkten direkt nachbilden. Wenn wir es für notwendig halten, können wir Unternehmen, die in Bezug auf ESG-Kriterien schlecht abschneiden, in den jeweiligen Sektorkategorien ausschließen. Auf längere Sicht wollen wir damit einen Mehrwert für das Portfolio erzielen, indem wir negative Anlageergebnisse meiden.

Bewertung und Überwachung

Das ESG-Research wird vom Multi-Asset Solutions Team durchgeführt, dessen Hauptaugenmerk der Entwicklung individueller Lösungen für Kunden gilt. Das Research ist so konzipiert, dass es anhand der von MSCI Ratings und Sustainalytics bereitgestellten Daten systematisch umgesetzt werden kann. Durch unseren Top-down-Investmentprozess findet in der Regel kein direkter Kontakt mit den Unternehmensleitungen statt. 

Integration

Wir sehen es als unsere Stewardship-Verantwortung an, bestimmte Unternehmen, die mit Munition und Waffen zu tun haben, aus all unseren Portfolios auszuschließen. Für manche Kunden führen wir außerdem eine Vorauswahl durch, um Tabak- und andere Unternehmen auszuschließen, bei denen im Hinblick auf ESG-Kriterien Bedenken bestehen. Zudem sind wir überzeugt, dass das Abstimmen bei Beschlüssen eines Unternehmens eine wichtige Aufgabe von Aktionären ist. Wir nutzen für die Abstimmung über Unternehmensbeschlüsse die Dienste von CGI Glass Lewis.

Fallstudien

Wir sind überzeugt, dass ein klares Bekenntnis zu Verantwortung, „Stewardship“ genannt, einen starken Ansatz für verantwortungsvolles Investieren ausmacht und dass es im besten langfristigen Interesse unserer Kunden ist, wenn verantwortungsvolles Investieren im Mittelpunkt unserer Investmenttätigkeiten steht. Schon seit mehr als zehn Jahren entwickeln wir die Praktiken und Prozesse all unserer Ressourcen weltweit systematisch und kontinuierlich weiter.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf unserer interaktiven Fallstudienkarte

Klimawandel

Der nächste Abschnitt enthält zusätzliche teamspezifische Informationen über den Klimawandel. Nähere Informationen über unseren Ansatz in Bezug auf den Klimawandel können unserer Stellungnahme zum Klimawandel entnommen werden.

Stellungnahme des Teams zum Klimawandel

Anhand der MSCI-Methode zur Berechnung des CO2-Fußabdruckes können wir das Risiko messen, das für das Portfolio aufgrund des CO2-Ausstoßes der Portfoliounternehmen besteht. Wir haben vor, die Analyse der Auswirkungen von Klimarisiken auf das Portfolio in den kommenden zwölf Monaten noch auszuweiten. Durch unseren Top-down-Investmentprozess findet in der Regel kein direkter Kontakt mit den Unternehmensleitungen statt.

Stimmrechtsvertretung

Das Team ist überzeugt, dass das Abstimmen bei Beschlüssen eines Unternehmens eine wichtige Aufgabe von Aktionären ist, und nutzt für die Abstimmung über Unternehmensbeschlüsse die Dienste von CGI Glass Lewis. Das Team stimmt den Empfehlungen von CGI Glass Lewis entsprechend ab, die auf die Förderung hoher Unternehmensführungsstandards ausgerichtet sind. Unter bestimmten Umständen kann das Team sich über die Empfehlungen von CGI Glass Lewis hinwegsetzen, wenn es überzeugt ist, dass dies im besten Interesse seiner Kunden liegt. Seinem systematischen Investmentansatz entsprechend hat das Team eine eigene Stimmrechtsvertretungsrichtlinie, die auf unserer Website nachgelesen werden kann.

Stimmrechtsvertretung in der Vergangenheit nach Beschluss

Wie das Team in der Vergangenheit bei Stimmrechtsvertretungen abgestimmt hat, können Sie nach Antragsart aufgegliedert der Tabelle unten entnehmen. Die Grafik enthält dieselben Informationen für das Geschäftsjahr 2019.

Unabhängige Stimmrechtsvertretung 

Aus der Tabelle unten geht hervor, wie oft das Team in jeder Region abgestimmt hat.

Stimmrechtsvertretung nach Region

Aus der Tabelle unten geht hervor, wie oft das Team in jeder Region abgestimmt und wie oft es prozentual gegen die Empfehlungen der Geschäftsführung, von Stimmrechtsberatern oder beides gestimmt hat. Die Tabelle soll die regionalen Unterschiede bei Abstimmungsmustern und Bedenken hinsichtlich der Unternehmensführung aufzeigen.

Stimmrechtsvertretungsinformationen mit Stand vom 31.12.2019
Quelle: First State Investments/CGI Glass Lewis