Wichtiger Hinweis Klicken Sie hier, um zu maximieren

RISIKOFAKTOREN

Hierbei handelt es sich um eine Finanzwerbung für die Strategien von The Stewart Investors. Diese Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anleger innerhalb des EWR und andernorts, wo dies gesetzlich zulässig ist. Eine Anlage geht mit bestimmten Risiken einher, unter anderen mit den folgenden:

  • Der Wert von Anlagen und daraus erzielte Erträge können sowohl sinken als auch steigen und sind nicht garantiert. Anleger erhalten unter Umständen einen wesentlich geringeren als den ursprünglich investierten Betrag zurück.
  • Währungsrisiko: Änderungen an Währungskursen wirken sich auf den Wert von Anlagen aus, die auf andere Währungen lauten.
  • Konzentrationsrisiko: Anlagen in einer relativ geringen Anzahl von Unternehmen oder Ländern können riskanter sein als die Anlagen in einer größeren Anzahl von Unternehmen oder Ländern.
  • Schwellenländerrisiko: Die Märkte der Schwellenländer bieten unter Umständen nicht das gleiche Maß an Anlegerschutz als ein Markt in einem Industrieland und können mit höheren Risiken einhergehen als Anlagen an Märkten von Industrieländern.
  • Risiko der Kapitalminderung durch Kosten: Die Gebühren und Kosten können aus dem Kapital der Anlage bestritten werden. Werden Kosten aus dem Kapital bestritten, reduziert sich dadurch das Potenzial auf Kapitalzuwachs.
  • Risiken im Zusammenhang mit kleineren Unternehmen: Anlagen in kleineren Unternehmen können riskanter sein und schwieriger zu erwerben oder veräußern sein als Anlagen in größeren Unternehmen.

Weitere Angaben über dieUnternehmen, die diese Informationen herausgeben, und die erwähnten Fonds entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftbedingungen und dem Abschnitt „Wichtige Informationen“ weiter unten.

Eine vollständige Beschreibung der Bedingungen einer Anlage und ihrer Risiken entnehmen Sie bitte dem Prospekt und den Wesentlichen Informationen für den Anleger (KIID) für jeden Fonds.

Sollten Sie Zweifel über die Eignung unserer Fonds für Ihre Anlagebedürfnisse haben, wenden Sie sich bitte an einen Anlageberater.

 

 

Stewart Investors

Stewart Investors

Stewart Investors verwaltet langfristig orientierte Anlageportfolios für Kunden und hält die Aktien mancher Unternehmen bereits seit mehr als 20 Jahren.

Ihre erste Investmentstrategie legten sie 1988 auf. Seit mehr als 30 Jahren gilt dieselbe Investmentphilosophie einheitlich für alle Investmentstrategien.

Eine Philosophie – zwei Teams

Stewart Investors bevorzugt kleine Teams, denn sie fördern ein Gefühl von Zusammengehörigkeit, gemeinsamer und Einzelverantwortung, was sehr gut zum Anlagestil von Stewart Investors passt.

Es gibt zwei Investmentteams:
St Andrews Partners und die Sustainable Funds Group

Beide Teams haben dieselbe Investmentphilosophie, die auf langfristigen Anlagen in hochwertigen Unternehmen basiert. In den Details ihrer Arbeit unterscheiden sie sich jedoch geringfügig.

Stewart Investors gehört zur First Sentier Investors Gruppe, trifft Investmententscheidungen jedoch unabhängig im Einklang mit der eigenen Investmentphilosophie.

St Andrews Partners

St Andrews Partners ist ein in Edinburgh ansässiges Team von Investoren, die auf globale Schwellenländeraktien spezialisiert sind. Ihre lange Erfolgsbilanz beim Verwalten von Schwellenländerportfolios reicht bis 1992 zurück.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website von Stewart Investors >

Sustainable Funds Group

Die Sustainable Funds Group ist ein kleines Team passionierter Investoren. Für ihre Kunden verwalten sie Anlageportfolios aus hochwertigen Unternehmen, die gut aufgestellt sind, um zu nachhaltiger Entwicklung beizutragen und davon zu profitieren.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website von Stewart Investors >

Investmentphilosophie

Der Kern der Investmentphilosophie besteht seit 1988 und gilt seither unverändert. Er beruht auf dem Grundsatz eines starken Bekenntnisses zu Verantwortung, Stewardship genannt, was für die Teams eine vorsichtige, durchdachte und verantwortungsvolle Verwaltung des Kapitals von Kunden bedeutet.

Stewardship

Stewardship – Das ist einer dieser Finanzbegriffe, den jeder anders definiert. Dessen sind sich Stewart Investors zwar bewusst, doch sie verwenden den Begriff bereits von Anfang an und wollen das auch weiter tun. Aber was verstehen sie darunter? Gute „Stewards“ oder Hirten sind mehr als nur gute Manager. Sie sind mehr als nur gute Führungspersönlichkeiten. Sie sind Hüter, die ihre Verantwortung mit Integrität und Respekt für die Menschen, die sich auf sie verlassen und auf die sie angewiesen sind, sowie für die Gesellschaft um sie herum verstehen und ausüben.

Möchten Sie jetzt investieren?

Wenden Sie sich an ein Mitglied unseres Vertriebsteams