Schließen

AlbaCore investiert in Private Capital Solutions, Opportunistic und Dislocated Credit sowie strukturierte Produkte und verwaltet Vermögenswerte im Auftrag von globalen Pensionsfonds, Staatsfonds, Consultants, Versicherungsgesellschaften, Family Offices und Stiftungen in aller Welt.

Entdecke mehr
Schließen

Auf der Grundlage von fundamentalem Unternehmensresearch analysieren FSSA Investment Managers den Asien-Pazifik-Raum und die Schwellenländer eingehend, um in hochwertige Unternehmen zu investieren, die das Potenzial für eine langfristige Outperformance bieten. 

Entdecke mehr
Schließen

Wir sind einer der weltweit größten Investoren in Infrastrukturanlagen. Dank unserer Reichweite und unseres Know-hows haben wir Zugang zu einigen der attraktivsten Infrastrukturprojekte weltweit und können unseren Anlegern nachhaltige, langfristige Investitionsrenditen bieten.

Entdecke mehr
Schließen

Unser firmeneigener quantitativer Aktienansatz basiert auf bewährten Daten in Kombination mit der disziplinierten Anwendung aussagekräftiger wirtschaftlicher Fundamentaldaten, um die Anlageperformance zu verbessern.

Entdecke mehr
Schließen

Wir sind ein kleines Team leidenschaftlicher Investoren, das im Auftrag unserer Kunden Anlageportfolios verwaltet, deren Schwerpunkt auf hochwertigen Unternehmen liegt, die gut positioniert sind, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen und davon zu profitieren.

Entdecke mehr

First Sentier Investors geht strategische Partnerschaft mit AlbaCore Capital Group ein

Donnerstag, 23. März 2023: Der führende globale Investmentmanager First Sentier Investors (FSI) ist eine strategische Partnerschaft mit der AlbaCore Capital Group (AlbaCore) eingegangen, einem führenden europäischen Credit-Manager. Im Zuge dessen hat FSI eine Mehrheitsbeteiligung an AlbaCore erworben.

Mark Steinberg, CEO von FSI, verweist darauf, dass die strategische Partnerschaft im Einklang mit der Unternehmensstrategie von FSI steht, die auf eine Beschleunigung des Wachstums durch Diversifizierung der Investmentfähigkeiten sowie die Erhöhung der globalen Reichweite von FSI ausgerichtet ist.

„Wir haben Alternative Credit als strategisch wichtiges Segment für uns identifiziert. Und wir sind der Ansicht, dass AlbaCore mit seiner einzigartigen Position im europäischen Markt, seinem Wachstumspfad und seiner starken Anlageperformance unsere bestehenden Fähigkeiten ergänzt“, sagt er.

AlbaCore hat seinen Hauptsitz in London und eine Repräsentanz in Dublin. Die Investmentstrategien des Unternehmens umfassen verschiedene Corporate-Credit-Segmente, unter anderem Private Credit, CLOs, Liquid Credit und Structured Credit in Europa. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2016 ist das verwaltete Vermögen auf 9,5 Milliarden US-Dollar[1] angewachsen. AlbaCore verfügt über langfristig gewachsene Beziehungen zu Pensionsfonds öffentlicher und privater Institutionen, zu Staatsfonds, Versicherern, Stiftungen und vermögenden Privatkunden.

Das breite Lösungsspektrum ermöglicht FSI, Kunden zusätzliche Anlageklassen und Produktstrukturen anzubieten. Zudem eröffnet es Zugang zu neuen Kanälen, Regionen und Produkten, um der steigenden Nachfrage vonseiten der Investoren in diesem Bereich gerecht zu werden.

David Allen, Managing Partner und Chief Investment Officer bei AlbaCore, sagt: „Schon zu Beginn unseres Austauschs mit FSI wurde klar, dass es eine starke kulturelle Übereinstimmung zwischen unseren beiden Unternehmen gibt. Diese wird entscheidend dafür sein, unsere Partnerschaft zum Erfolg zu führen.

Wir sehen diese Partnerschaft als Chance, um die Wachstumsaussichten von AlbaCore zu verbessern. Dazu gehört, unsere Expertise einem breiteren Investorenkreis zugänglich zu machen, das Produktangebot auszubauen sowie die Zusammenarbeit mit dem Team für Responsible Investment bei FSI, wenn es um unseren Ansatz beim verantwortungsvollen Investieren und unsere Kommunikation dazu geht.“

Das Senior-Team von AlbaCore wird eine Minderheitsbeteiligung am Unternehmen behalten und weiterhin Kapital in Fonds investieren. AlbaCore wird bei Investitionen und geschäftlichen Angelegenheiten weiterhin autonom handeln. Es wird keine Veränderungen bezüglich der Teams, Bürostandorte oder der Marke geben. Gleichzeitig werden FSI und AlbaCore gemeinsam daran arbeiten, ihre jeweiligen strategischen Pläne und ihr längerfristiges Wachstum schneller voranzutreiben, während sie ihre gebündelte Expertise noch umfassender nutzen.

„Mit dieser Partnerschaft beginnt ein neues Kapitel für FSI sowie unseren Anteilseigner Mitsubishi UFJ Trust and Banking, ebenso wie für unsere Mitarbeitenden und Kunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit AlbaCore, um über unser gesamtes Geschäft hinweg neue Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Gemeinsam sind wir noch besser positioniert, um das Wachstum für unsere Kunden und weitere Stakeholder voranzutreiben“, sagt Mark Steinberg.

Der Abschluss der strategischen Partnerschaft ist für das dritte Quartal 2023 geplant, vorbehaltlich der regulatorischen Genehmigungen.

First Sentier Investors wurde von Berkshire Global Advisors, der Kanzlei Simmons & Simmons sowie der Wirtschaftsprüfung EY beraten.

[1] Stand: 28. Februar 2023.

 

– ENDS –

 

Medienkontakte

First Sentier Investors  

Gayle Rodrigues
Global Head of Communications (London)
E: [email protected]
M: +44 20 7332 6509

Carsten Lootze
FTI Consulting (Frankfurt)
E: [email protected]
M: +49 151 40 80 33 12

AlbaCore Capital   

Sarah Oppler
Lansons (London)
E: [email protected]
M: +44 (0)7530 627765

James Schiavone
Lansons (New York)
E: [email protected]
M: +1 917 238 9614

 

Über First Sentier Investors

First Sentier Investors verwaltet weltweit ein Vermögen von mehr als 137 Milliarden Euro im Auftrag von institutionellen Investoren, Pensionsfonds, Vertriebsgesellschaften, Investmentplattformen, Finanzberatern und deren Kunden (Stand: 31. Dezember 2022).

Die Gesellschaft wurde im August 2019 von der Mitsubishi UFJ Trust and Banking Corporation erworben, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Mitsubishi UFJ Financial Group, Inc. Sie agiert als eigenständige, globale Investmentmanagement-Einheit und verfügt über Büros in Europa, Amerika und der Region Asien-Pazifik.

First Sentier Investors ist ein globales Unternehmen, das als B-Corporation zertifiziert ist und den UK Stewardship Code unterzeichnet hat. Die Investmentexpertise umfasst ein breites Spektrum an Anlageklassen und speziellen Sektoren. Der Fokus liegt darauf, nachhaltigen Anlageerfolg auf der Basis von Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren zu erzielen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte firstsentierinvestors.com.

 

Über die AlbaCore Capital Group

Die AlbaCore Capital Group ist einer der führenden europäischen Investoren, die auf Credit-Investments spezialisiert sind. Sie managt mehr als 9,5 Milliarden US-Dollar (Stand: 28. Februar 2023) in liquiden Strategien, CLOs, strukturierten Produkten, Dislocation Funds und Private Credit. Das Senior-Investmentteam arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt zusammen. AlbaCore wurde 2016 gegründet und hat seitdem mehr als 25 Milliarden US-Dollar[1] für globale Pensionsfonds, Staatsfonds, Consultants, Versicherer, Family Offices und Stiftungen investiert.

Weitere Informationen unter www.AlbaCoreCapitalGroup.com

 

Wichtige Informationen

Im Vereinigten Königreich ist dieses Dokument von First Sentier Investors (UK) Funds Limited herausgegeben, einer von der Financial Conduct Authority zugelassenen und beaufsichtigten Gesellschaft (Registrierungsnummer 143359). Geschäftssitz: Finsbury Circus House, 15 Finsbury Circus, London, EC2M 7EB, Nummer 2294743.

Im Europäischen Wirtschaftsraum ist dieses Dokument von First Sentier Investors (Ireland) Limited herausgegeben, die in Irland von der Central Bank of Ireland (Registrierungsnummer 629188) zugelassenen und beaufsichtigt ist. Geschäftssitz: 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland.

Außerhalb des Vereinigten Königreichs und des Europäischen Wirtschaftsraums ist dieses Dokument von First Sentier Investors International IM Limited herausgegeben, die im Vereinigten Königreich von der Financial Conduct Authority zugelassen ist und beaufsichtigt wird (Registrierungsnummer 122512). Geschäftssitz: 23 St. Andrew Square, Edinburgh, EH2 1BB, Nummer SC079063. 

Die Einheiten von First Sentier Investors, die in diesem Dokument erwähnt werden, gehören zu First Sentier Investors und sind Teil der globalen Finanzgruppe MUFG. First Sentier Investors umfasst verschiedene Einheiten in unterschiedlichen Jurisdiktionen. MUFG und ihre Töchter garantieren keinerlei Wertentwicklung irgendeines Investments oder einer Einheit, die in diesem Dokument erwähnt werden, ebenso wenig wie die Rückzahlung von Kapital. Investments, die hierin erwähnt werden, sind keinerlei Einlagen oder anderweitige Verbindlichkeiten von MUFG oder deren Tochterunternehmen. Sie unterliegen Anlagerisiken wie zum Beispiel dem Verlust laufender Erträge oder des investierten Kapitals.

[1] Das investierte Kapital ist die Summe aller Kauftransaktionen für AlbaCore Mandate seit der Gründung des Unternehmens bis zum
28. Februar 2023, inklusive Reinvestitionen (“recycled capital”) und Co-Investments.