Schließen

Specialist in Asia Pacific, Japan, China, India and South East Asia and Global Emerging Market equities.

Discover more
Schließen

Specialists in equity portfolios in Asia Pacific, emerging markets, global and sustainable investment strategies

Discover more
Schließen

Our philosophy is very simple. We are constantly searching for high quality businesses and when we acquire them, we will work relentlessly with them to create long-term sustainable value through innovation, ESG-led and proactive asset management.

Discover more
Important Note Click to maximise

This is a financial promotion for The First Sentier India Strategy. This information is for professional clients only in the EEA and elsewhere where lawful. Investing involves certain risks including:

  • The value of investments and any income from them may go down as well as up and are not guaranteed. Investors may get back significantly less than the original amount invested.
  • Currency risk: the Fund invests in assets which are denominated in other currencies; changes in exchange rates will affect the value of the Fund and could create losses. Currency control decisions made by governments could affect the value of the Fund's investments and could cause the Fund to defer or suspend redemptions of its shares. 
  • Indian subcontinent risk: although India has seen rapid economic and structural development, investing there may still involve increased risks of political and governmental intervention, potentially limitations on the allocation of the Fund's capital, and legal, regulatory, economic and other risks including greater liquidity risk, restrictions on investment or transfer of assets, failed/delayed settlement and difficulties valuing securities. 
  • Single country / specific region risk: investing in a single country or specific region may be riskier than investing in a number of different countries or regions. Investing in a larger number of countries or regions helps spread risk.
  • Smaller companies risk: Investments in smaller companies may be riskier and more difficult to buy and sell than investments in larger companies.

For details of the firms issuing this information and any funds referred to, please see Terms and Conditions and Important Information.

For a full description of the terms of investment and the risks please see the Prospectus and Key Investor Information Document for each Fund. 

If you are in any doubt as to the suitability of our funds for your investment needs, please seek investment advice.

FSSA Investment Managers – Indien – Monatliche Manageransichten

Godrej Industries

Zu unserer Investmentphilosophie gehört es, Eigentümer und Manager zu unterstützen, deren Interessen mit den unseren übereinstimmen. Diese Eigentümer sind in der Regel dafür bekannt, dass sie alle Interessengruppen in guten wie auch in schlechten Zeiten fair behandeln. Sie verfolgen ehrgeizige Wachstumsziele, behalten dabei aber immer die Risiken im Blick. Diese Merkmale finden wir in Indien gewöhnlich bei Familienunternehmen (auch „Promoter Groups“ genannt). Familien können ihre Geschäftstätigkeit aus einer auf mehrere Jahrzehnte ausgelegten Perspektive betrachten und antizyklisch handeln, um für alle Aktionäre Wert zu schöpfen. Besonders gern investieren wir in Gründerunternehmen, die sich bewusst sind, welche Vorzüge eine professionelle Geschäftsführung, hochkarätige Leitungsorgane und andere Erfolgsmethoden für die Unternehmensführung bieten. Derartige Veränderungen beobachten wir genau, um zu erkennen, welche Familien Merkmale einer Unternehmenskultur aufweisen, die auf langfristigen Erfolg deuten, und bei welchen Familien diese Merkmale fehlen.

Der Godrej-Konzern wird seit seiner Gründung 1897 seit Generationen von der Gründerfamilie erfolgreich geleitet. Die jetzige Konzernleitung Pirojsha und Nisaba Godrej gehören zur vierten Generation der Familie. Sie sind zwar für die Konzernführung verantwortlich, aber die Geschäfte der Konzernunternehmen werden von hochkarätigen professionellen Führungskräften geleitet. Diese Kombination aus Familienbesitz und professioneller Geschäftsführung hat dazu beigetragen, dass Godrej Unternehmen aufbauen konnte, die in zahlreichen Segmenten führend sind und von Haushalts- und Körperpflegeprodukten über Wohnimmobilien bis hin zu Tierfutter reichen. Godrej Industries ist die börsennotierte Holdinggesellschaft des Konzerns, die zu 24 % an Godrej Consumer Products, zu 47 % an Godrej Properties und zu 62 % an Godrej Agrovet beteiligt ist. Der Konzern hat es verstanden, neue Unternehmen erfolgreich zu gründen, wie etwa Godrej Properties, die 2010 an die Börse ging (aktueller Börsenwert 8,6 Mrd. USD) und Godrej Agrovet, deren Börsenstart 2017 war (aktueller Börsenwert 1,6 Mrd. USD). Wir sind seit fast zehn Jahren Aktionär von Godrej Industries.

Die jüngsten Entwicklungen des Unternehmens sind erfreulich. Vier neue unabhängige Mitglieder wurden in den Verwaltungsrat berufen, als langjährige Mitglieder ausschieden. Bei den neuen Verwaltungsratsmitgliedern handelt es sich um den ehemaligen CFO von Novartis India, einen Gesellschafter von Fidelity International, den Mitgründer einer renommierten Venture-Capital-Firma und den Vorsitzenden einer führenden Marke von Haushalts- und Küchenprodukten. Zudem wurde die 2020 gegründete Godrej Housing Finance von der Familie für einen symbolischen Betrag in den Godrej Industries Konzern überführt, und Manish Shah, der über umfangreiche Führungserfahrung bei Citigroup verfügt, wurde zum CEO ernannt. Dank des ausgezeichneten Rufs des Godrej-Konzerns kann sich das Wohnungsfinanzierungsunternehmen Finanzmittel zu attraktiven Zinssätzen beschaffen. Sein Pilotprogramm mit Godrej Properties stieß auf sehr gute Resonanz bei Kunden. Wir sind der Meinung, dass dieses Unternehmen ebenso wie Godrej Properties und Godrej Agrovet enormes langfristiges Wertschöpfungspotential hat.

Die Beteiligung von Godrej Industries an Godrej Consumer Products und Godrej Properties beläuft sich auf 90 % seines Nettovermögenswerts. Das Wachstum von Godrej Consumer Products schwächelte in den letzten Jahren. Vor kurzem ernannte das Unternehmen Sudhir Sitapati, der mehr als zwanzig Jahre bei Unilever war, zum neuen CEO. Wir gehen davon aus, dass sich die Wertentwicklung unter der Führung von Herrn Sitapati verbessert. Godrej Properties profitiert von der Konsolidierung in Indiens fragmentierter Immobilienbranche, durch die minderwertige örtliche Bauträger von führenden Marken wie Godrej verdrängt werden. Diese Erwartungen spiegeln sich bereits in den hohen Bewertungen von Godrej Properties wider. Ganz im Gegensatz dazu sind die Bewertungen von Godrej Industries unserer Ansicht nach äußerst attraktiv, denn die Aktie notiert zu einem 62%-igen Abschlag vom Wert der Konzernbeteiligungen an den börsennotierten Tochter- und Konzerngesellschaften. Die Familie schient gleicher Ansicht zu sein, da sie ihren Anteil an Godrej Industries seit 2019 auf 6 % erhöht hat.

*Börsenwert von Godrej Consumer Products, Godrej Properties und Godrej Agrovet mit Stand vom 12. November 2021.

**Der prozentuale Anteil am Nettovermögenswert wird um die Schulden, für die der Konzern nicht haftet, bereinigt. Quelle: FactSet, BSE India.

Abschlag vom Nettovermögenswert von Godrej Industries seit dem Börsenlisting von Godrej Agrovet

Quelle: ICICI Securities, 12. November 2021

Wertentwicklungsbericht

Der FSSA Indian Subcontinent Fund gab im Oktober nach. Den größten Beitrag zur Wertentwicklung leisteten ICICI Bank und Mahindra CIE Automotive.

Die Aktie der ICICI Bank legte zu, nachdem starke Quartalsergebnisse gemeldet wurden. Der Nettozinsertrag der Bank stieg um 25 %, und der Gewinn je Aktie lag um 29 % über dem Vorjahresergebnis. Die Qualität der Aktiva und die Kapitalrendite (ROA) verbessern sich weiter stetig.

Auch die Aktie von Mahindra CIE Automotive legte zu, nachdem ein starkes Finanzergebnis gemeldet wurde. Der Umsatz wuchs um 21 %, und der operative Gewinn lag um 78 % über dem Vorjahresergebnis. Das Unternehmen profitierte von einer Erholung der Automobilnachfrage an seinen indischen und europäischen Standorten und von einer Steigerung seines Marktanteils. Mit seinen Bemühungen der letzten Jahre, die betriebliche Effizienz zu verbessern, konnte das Unternehmen seine Rentabilität stärken.

Am meisten beeinträchtigt wurde die Wertentwicklung durch Solara Active Pharma und Colgate Palmolive (India).

Die Aktie von Solara Active Pharma fiel aufgrund der Sorge über anziehende Inflation bei den wichtigsten Rohstoffen des Unternehmens. In Gesprächen versicherte uns die Geschäftsführung jedoch, dass die langfristigen Aussichten nach wie vor gut sind, und der CEO bestätigte das Ziel, den Umsatz in den nächsten fünf Jahren um fast das Vierfache zu steigern.

Die Aktie von Colgate Palmolive (India) gab nach, weil befürchtet wird, dass steigende Rohstoffkosten die Rentabilität beeinträchtigen können. Das Unternehmen hat den führenden Marktanteil im Mundpflege-Segment und verfügt dadurch über starke Preismacht. Seit langem steigert Colgate seine Rentabilität stetig, was unserer Ansicht nach auch mittelfristig weiterhin möglich sein wird, denn das Unternehmen kann Preisanstiege an Verbraucher weitergeben und baut sein Produktportfolio auf hochwertigere Produkte aus.

Wertentwicklung des Composites (bis 30. September 2021)

Diese Zahlen beziehen sich auf die Vergangenheit. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Für Anleger in Ländern mit einer anderen Währung als dem USD können die Erträge aufgrund von Wechselkursschwankungen steigen oder fallen.

Bei den Wertentwicklungszahlen für die Strategie handelt es sich um die gewichtete durchschnittliche Wertentwicklung der Fonds von FSSA IM, die zu der betreffenden Strategie beitragen; die Zahlen basieren auf der monatlichen Wertentwicklung und sind abzüglich einer standardmäßigen jährlichen Verwaltungsgebühr von 0,85 % dargestellt. Die Strategie wurde am 7. Februar 1994 aufgelegt.

Quelle: Lipper IM/First Sentier Investors (UK) Funds Limited.

*Aus den Geschäftsberichten von Unternehmen und ähnlichen Berichten für Anleger entnommene Unternehmensdaten. Finanzkennzahlen und Bewertungen stammen von FactSet und Bloomberg. Stand 31. Oktober 2021, sofern nichts anderes angegeben ist.

Wichtige Informationen

Dieses Dokument wird zu allgemeinen Informationszwecken bereitgestellt. Es stellt keine Anlage- oder Finanzberatung dar und berücksichtigt nicht die speziellen Anlageziele, die finanzielle Lage oder sonstige Erfordernisse von Anlegern. Es handelt sich bei diesem Dokument nicht um ein Angebot für die Bereitstellung von Vermögensverwaltungsdiensten, eine Empfehlung oder ein Angebot oder eine Aufforderung, Wertpapiere zu kaufen, zu halten oder zu verkaufen oder eine Vereinbarung über Portfoliomanagementdienste oder Anlageberatungsdienste zu schließen. Dieses Dokument wurde nicht in Verbindung mit einem derartigen Angebot erstellt. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihre eigenen Due-Diligence-Prüfungen anstellen, Ihre persönlichen Anlagebedürfnisse, -ziele und Ihre finanzielle Lage berücksichtigen und Einzelheiten wie Risikohinweise in den entsprechenden Angebotsunterlagen nachlesen. Wer die in diesem Dokument enthaltenen Informationen als Handlungsgrundlage oder Grundlage für Änderungen der eigenen Anlageposition heranzieht, tut dies vollkommen auf eigene Gefahr.

Wir haben angemessene Sorgfalt walten lassen, um zu gewährleisten, dass dieses Dokument zum Datum der Veröffentlichung richtig, aktuell, vollständig sowie für den beabsichtigten Zweck und die angesprochenen Leser geeignet ist. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können sich danach jedoch ändern, ohne dass darüber eine Mitteilung erfolgt. Es wird keine Garantie gegeben oder Haftung übernommen im Hinblick auf die Richtigkeit, Gültigkeit oder Vollständigkeit dieses Dokuments.

Sofern dieses Dokument Meinungen oder zukunftsgerichtete Aussagen ausdrückt, basieren diese Meinungen und Aussagen auf Annahmen, Sachverhalten und Quellen, die wir ausschließlich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung für richtig und verlässlich hielten. Dieses Dokument spiegelt ausschließlich die Meinungen der einzelnen Autoren wider. Diese Meinungen können sich ändern, sich als nicht zutreffend erweisen und entsprechen unter Umständen nicht den Meinungen aller bei First Sentier Investors.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Jede Anlage birgt Risiken, und der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können sowohl fallen als auch steigen, sodass Sie möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den hier genannten Ergebnissen abweichen. Leser sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, denn es ist nicht sicher, ob die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung herrschenden Bedingungen bestehen bleiben.

Etwaige Nennungen bestimmter Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und dürfen nicht als Empfehlung, diese zu kaufen oder zu verkaufen, ausgelegt werden. Hier erwähnte Wertpapiere können irgendwann zu den Portfoliobeständen von First Sentier Investors gehören oder gehört haben, und diese Bestände können sich ändern.

Etwaige Verweise auf Benchmarks oder Vergleichsindizes dienen nur der Veranschaulichung und Vergleichszwecken; man kann unter Umständen nicht direkt in sie investieren; sie werden nicht verwaltet, gehen davon aus, dass Erträge wiederangelegt werden, und können nur eingeschränkt zu Vergleichs- und anderen Zwecken herangezogen werden, weil ihre Volatilitäts-, Kredit- oder sonstigen wichtigen Merkmale (wie die Anzahl und Art der Wertpapiere) sich von denen der Fonds unterscheiden können, die First Sentier Investors verwaltet.

Verkaufsbeschränkungen

Nicht alle von First Sentier Investors verwalteten Produkte sind in allen Ländern erhältlich.

Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen und ist nicht für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz in Ländern haben bzw. die Staatsbürger von Ländern sind oder die Kategorien von Personen angehören, in bzw. bei denen die Gewährung dieses Zugriffs ungesetzlich wäre oder eine Zulassung, die Beantragung einer Lizenz oder Genehmigung oder andere Schritte von First Sentier Investors erfordern würde, um örtliche Gesetze oder andere regulatorische Auflagen in diesen Ländern zu erfüllen.

Dieses Dokument richtet sich an „professionelle Kunden“ („professional clients“ im Sinne der Definition der britischen Financial Conduct Authority oder der MiFID-II-Richtlinie), an „Großhandelskunden“ („wholesale clients“ im Sinne des Corporations Act 2001 (Cth) oder des Financial Markets Conduct Act 2013 (Neuseeland) und an „professionale“ oder „institutionelle“ Anleger im Sinne der Länder, in denen dieses Dokument entgegengenommen wird, darunter Hongkong, Singapur und die USA, und sollte weder von anderen Personen als Entscheidungsgrundlage herangezogen noch an andere Personen weitergegeben werden.

Die in diesem Dokument erwähnten Fonds von First Sentier Investors sind in den USA nicht zugelassen, und dieses Dokument stellt kein Angebot für den Verkauf von Fonds an US-Personen (im Sinne von Regulation S gemäß dem US-Wertpapiergesetz von 1933) dar. Fondsspezifische Informationen wurden bereitgestellt, um die Kompetenz von First Sentier Investors im Hinblick auf die Strategie zu verdeutlichen. Unterschiede zwischen fondsspezifischen Beschränkungen oder Gebühren und denen ähnlich verwalteter Mandate können sich auf die Wertentwicklungsergebnisse auswirken.

Über First Sentier Investors

Jede Erwähnung von „wir“, „uns“, „unser“, „unsere“, „unserem“ oder „unseren“ bezieht sich auf First Sentier Investors, ein globales Vermögensverwaltungsunternehmen, das zur Mitsubishi UFJ Financial Group (MUFG) gehört. Einige unserer Investmentteams sind unter den Handelsnamen FSSA Investment Managers, Stewart Investors und Realindex Investments tätig, die alle zur First Sentier Investors Unternehmensgruppe gehören.

Dieses Dokument darf ohne die vorherige schriftliche Einwilligung von First Sentier Investors weder ganz noch in Teilen in irgendeiner Form oder auf irgendeine Weise kopiert, verbreitet oder weitergegeben werden.

An manchen Orten führen wir unsere Kommunikation und unsere Geschäftstätigkeit über unterschiedliche Rechtsträger aus. Dieses Dokument wird veröffentlicht:[1]

• in Australien und Neuseeland von First Sentier Investors (Australia) IM Limited, die in Australien von der Australian Securities and Investments Commission zugelassen wurde und beaufsichtigt wird (AFSL 289017; ABN 89 114 194311)

• im Europäischen Währungsraum von First Sentier Investors (Ireland) Limited, die in Irland von der Central Bank of Ireland zugelassen wurde und beaufsichtigt wird (CBI-Register-Nr. C182306; Geschäftssitz: 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland; Handelsregister-Nr. 629188).

• in Hongkong von First Sentier Investors (Hong Kong) Limited und wurde nicht von der Hongkonger Wertpapieraufsicht „Securities & Futures Commission“ geprüft.

• in Singapur von First Sentier Investors (Singapore) (Handelsregister-Nr. 196900420D) und wurde nicht von der Monetary Authority of Singapore geprüft. First Sentier Investors (Register-Nr. 53236800B) ist eine Sparte von First Sentier Investors (Singapore).

• in Japan von First Sentier Investors (Japan) Limited, die von der Financial Service Agency (Director of Kanto Local Finance Bureau (zugelassene Finanzinstitute) Nr. 2611) zugelassen wurde und beaufsichtigt wird.

• in Großbritannien von First Sentier Investors (UK) Funds Limited, die von der Financial Conduct Authority (Register-Nr. 2294743; Geschäftssitz: Finsbury Circus House, 15 Finsbury Circus, London EC2M 7EB) zugelassen wurde und beaufsichtigt wird.

• in den USA von First Sentier Investors (US) LLC, die von der US-Wertpapieraufsicht Securities Exchange Commission zugelassen wurde und beaufsichtigt wird (RIA 801-93167).

• in anderen Ländern, in denen dieses Dokument rechtmäßig herausgegeben werden darf, von First Sentier Investors International IM Limited, die in Großbritannien von der Financial Conduct Authority (Register-Nr. 122512; eingetragener Sitz: 23 St. Andrew Square, Edinburgh, EH2 1BB Nr. SC079063) zugelassen wurde und beaufsichtigt wird.

Soweit gesetzlich zulässig, haften die MUFG und ihre Tochtergesellschaften nicht für Verluste oder Schäden, die entstehen, wenn in diesem Dokument enthaltene Aussagen oder Informationen als Entscheidungsgrundlage herangezogen werden. MUFG und ihre Tochtergesellschaften geben keine Garantie für die Wertentwicklung der in diesem Dokument erwähnten Anlageprodukte oder für die Rückzahlung von Kapital. Bei den erwähnten Anlagen handelt es sich nicht um Einlagen oder sonstige Verbindlichkeiten von MUFG oder ihren Tochtergesellschaften, und diese Anlagen unterliegen Anlagerisiken wie dem Verlust von Erträgen oder investiertem Kapital.

© First Sentier Investors Group

1 Wenn dieses Dokument an anderen Orten zur Verfügung gestellt wird, bitte an Regulatory Compliance wenden.